WOODWAY Logo

Bericht vom DGNR & DGNKN Kongress 2014 in Singen (Bodensee)

Weil am Rhein, 12. Dezember 2014 - Die 5. Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation (DGNR) und der Deutschen Gesellschaft für Neurotraumatologie und Klinische Neurorehabilitation (DGNKN) fand unter dem Motto „Auf dem Weg zur individualisierten, evidenzbasierten Rehabilitation“ statt. Vom 4.-6. Dezember 2014 nahmen vergangene Woche rund 700 Teilnehmer an dieser Veranstaltung in Singen (Bodensee) zum intensiven wissenschaftlichen Austausch von evidenzbasierten Anwendungen und Kennenlernen neuer therapeutischer Ansätze teil.

Die WOODWAY GmbH war auf der begleitenden Industrieausstellung mit med. Lamellenlaufband und Gewichtsentlastung LokoStation, sowie dem Endeffektor Gangtrainer LokoHelp® vertreten. WOODWAY war als bekannter Lamellenlaufband-Hersteller gleichzeitig Bronzesponsor der DGNR & DGNKN Kongressveranstaltung, nicht zuletzt um die die transparente Kommunikation zu evidenzbasierten Therapiemaßnahmen zu unterstützen.

"Jüngste wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass speziell durch die Endeffektor-Gangtrainer [wie z.B. der LokoHelp] mehr Patienten eine selbstständige Gehfähigkeit erreichen, als wenn sie ausschließlich durch Therapeuten konventionell therapiert werden" sagt Michael Brink, National Sales Manager - Medical bei der WOODWAY GmbH. "Es freut uns daher sehr, dass wir mit der LokoHelp-Therapie eine flexible und modulare Therapielösung, mit einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten können".

Sofern Sie keine Gelegenheit hatten, den DGNR & DGNKN Kongress persönlich zu besuchen oder unsere Anwedungsmöglichkeiten in der Therapie kennen zu lernen, kontaktieren Sie einfach unsere Vertriebsmitarbeiter oder schreiben Sie uns zur Kontaktaufnahme eine E-Mail an vertrieb@woodway.de.



WOODWAY auf dem DGNR & DGNKN Kongress 2014   WOODWAY auf dem DGNR & DGNKN Kongress 2014
WOODWAY auf dem DGNR & DGNKN Kongress 2014   WOODWAY auf dem DGNR & DGNKN Kongress 2014